Spielbezirksübergreifende Bezirksliga WJA

SG Kühnau - SV Lok Oschersleben 28:15 (12:8)

A-Mädels sichern sich Platz 4 in der Sachsen-Anhalt-Liga!

Am Sonntag dem 30.04.2017 kam es in der Sporthalle „Friedensschule“ zum 2. Aufeinandertreffen im Rückspiel der Mannschaften der wJA der SG Kühnau und des SV Lok Oschersleben. Beide Teams trafen in diesem stark ersatzgeschwächt aufeinander und es sollte sich in der ersten Hälfte ein offener Schlagabtausch entwickeln mit dem besseren Start des SV Lok, der 0:1 in Führung ging.

Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, wobei sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Erst bei einem Spielstand von 10:5 dachte man, die Kühnauenrinnen hätten das Spiel nun im Griff, doch Lok Oschersleben kämpfte sich noch einmal bis auf zwei Tore heran, bevor man beim Spielstand von 12:8 in die Halbzeitpause ging.

Den besseren Start in die 2. Halbzeit erwischten nun die Mädels vom Team Kirsch/Stieler jedoch im weiteren Verlauf ließ man durch viele technische Fehler im Angriff zu viel liegen und so kam das Team um Benjamin Müller bis zur 40. Minute immer wieder heran. Nach einer weiteren Auszeit in der 43.Minute und der kompletten Umstellung in der Abwehr, dem Einsatz einer erfahrenen Spielerin in den letzten 15 Minuten brachten dann Ruhe in das manchmal durch überhastete Abschlüsse glänzende Spiel sowie den Unterschied, wodurch sich das Kühnauer Team ein Polster von 10 Toren erspielen konnte. Nun bekam auch die letzte der Spielerinnen ihren Einsatz und die wJA siegte in eigener Halle 28:15 und sicherte sich somit den 4. Platz in der Sachsen-Anhalt-Liga. Drei Zeitstrafen, sowie 7 gegebene Strafwürfe auf beiden Seiten zeugen für ein kampfbetontes Spiel, welches jedoch trotz allem fair blieb. Auch die gezeigte Leistung des jungen weiblichen Schiedsrichtergespanns sollte hierbei lobend erwähnt werden. Die beiden Damen haben sich durch nichts in ihren unparteiischen Entscheidungen beirren lassen.

Des Weiteren senden wir unsere Glückwünsche in Richtung TSG Calbe, die nun doch noch die Meisterschaft zu ihren Gunsten entscheiden konnte.

Sport frei!
Text: A.K.

Copyright (c) SG Kühnau 2015. All rights reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok